Telefon 040-40171814 oder      0177-3137035

 

 

Qigong Ausbildung

zum Kursleiter
Beginn Neuer Gruppe

2016 in Hamburg

Programm-Heft

Gerne sende ich Ihnen das Ausbildungs- Programm mit der
Post zu.

Kontaktformular


Raumvermietung
Der 40 qm große Praxisraum, zwischen Sternschanze und Schlump gelegen, kann stunden- oder tageweise gebucht werden. Info hier

 

Tipp

Neues Qigong-Video
auf dem QigongHH-Kanal: https://www.youtube.com/user/QigongHH

Qigong Gruppen Hamburg

Regelmäßige Qigong-Gruppen

Hamburg Wilhelmsburg, Schanze / Eimsbüttel

Qigong in Wilhelmsburg
Qigong in Wilhelmsburg

 

Regelmäßig stattfindende Gruppen in Hamburg:

Schanze / Eimsbüttel

• Dienstag, 18:00 Uhr

• Dienstag, 19:00 Uhr

(in Planung 17:00 Uhr)

 

Praxis Qigong & Massage

im Elisabeth Altenheim

Kleiner Schäferkamp 43

Info Preise / Kosten

 

Wegbeschreibung
Bitte benutzen Sie den Neben-eingang des Elisabeth-Altenheims, etwa 50 m rechts vom Haupteingang. Gehen Sie am Friseur vorbei geradeaus durch die Garage in den Flur. Der Praxisraum befindet sich auf der linken Seite (zweite Tür).

 

 

 


Qigong im Kleinen Schäferkamp
Qigong im Kleinen Schäferkamp

Video bei YouTube Qigong Schanze/Eimsbüttel:

https://www.youtube.com/watch?v=00HTurAVI38

 

Hamburg-Wilhelmsburg

Mittwoch, 19:00 Uhr

Im Kommunikationszentrum Honigfabrik, Industriestraße 125

Info Preise / Kosten

Qigong in der Honigfabrik
Qigong in der Honigfabrik

Video bei YouTube Qigong Wilhelmsburg:

https://www.youtube.com/watch?v=c8Brlf_fkIc

 

Regelmäßige Qigong-Gruppen

„Das Gesunde im Menschen ist der Ansatzpunkt des Qigong,

nicht das so genannte Kranke. Es gilt die Lebenskraft, das Qi, gezielt zu stärken.“

 

In den regelmäßigen Qigong-Gruppen
werden die 18 Tai Chi-Qigong-Bewegungen („Shibashi”) sowie die Ba-Duan-Jin („acht Schätze” oder auch „acht Brokate”) geübt.

 

Qigong besteht aus den Elementen Bewegung, Atmung und Geist. Befinden sich diese drei in Harmonie, sind auch Körper, Geist und Seele entspannt und gelassen. Qigong stammt aus China und ist sogar noch älter als Taijiquan, das in Deutschland auch als „Schattenboxen” bekannt ist. Fließende Bewegungen, Selbstmassage sowie Atem- und Visualisierungsübungen beeinflussen das Qi (die Lebensenergie) positiv und tragen so zu unserer Gesundheit bei. Die gesundheitsfördernden Qigong-Übungen werden im Stehen, Gehen, Sitzen und Liegen ausgeführt. Das Teilnehmen und Erlernen ist altersunabhängig und erfordert keine Vorbildung, sondern nur lockere Kleidung und Spaß beim Üben.

 

„Gesundheitstraining bedeutet nicht, einen Kurs zu absolvieren, sondern lebenslanges, geduldiges Üben. Denn wenn ein Medikament wirken soll, nützt es nichts, nur den Beipackzettel zu lesen.“ (Seo Yoo-Nam)

 

Der Übungsraum stellt eine Art Oase dar, in der alle gleich sind und mit einem unvoreingenommen Geist trainieren, sodass jeder sich auf Qigong konzentrieren kann. Erst wenn unser Geist frei ist von den vielen Gedanken des Alltags, können wir den größtmöglichen Profit daraus
für uns ziehen, denn der Geist ist es, der das Qi lenkt.

 

Herzlich willkommen zum kostenlosen Probetraining!

 

Sternschanze / Eimsbüttel • Wilhelmsburg